Feuer

Zuerst braucht es ein richtiges Feuer um richtig zu grillen

More Info

Liebe

Ohne Liebe funktioniert nichts im Leben. Deshalb braucht es auch bei der Fleischzubereitung Liebe.

More Info

Zeit

Zu guter letzt kommt die Zeit. So schnell mal was grillieren geht nicht. Es braucht Vorbereitung, genügend Ruhezeit und dann natürlich viel Gemütlichkeit zum Geniessen

More Info

Latest Posts

Toasterhase

Am 8.4.15 fand ein ganz besonderer heiliger Meatwoch statt. Während der Rest der verblendeten Welt während der Ostertage irgendwelchen Prozessionen nach ging in denen es darum geht die Leiden eines ans Kreuz genagelten Juden nachzuvollziehen, oder zu feiern wie dieselbigen aus Ägypten auswanderten (wird übrigens auch in Ägypten gefeiert), trafen sich die Carnonier in grosser […]

Whisky

Whisky   Am 1. April trafen sich 8 Carnonier am ersten Mittwoch im Monat und das Thema war Whisky. Schon im Chat wurde heftig geprallt mit den Whiskymarinaden.Und ich als Frischcanonier freude mich riesig(trotz Nachtschichtmodus,Zombiewoche) auf meinen dritten Mitwochsgrill.   Das Apero bestand aus einem härzigen vom Entertainer hergerichteten Gurkenmorzallela Teller, mit dabei auch Beef […]

Gefüllt und gebraten

Wir schreiben den ersten Mittwoch im Februar. Nach reiflicher Überlegung haben die Carnonier vereinbart, dass dieses Mal gefülltes Fleisch auf den Grill kommt. Der Ideenreichtum im Vorfeld war nicht all zu gross. So kam es, dass am Schluss drei gefüllte Fleisch-Objekte auf den Grill gelegt wurden:   1 x Bacon Explosion, Handgeflochten und gerollt vom […]

Das Schweigen der Lämmer

Zum Mittwochsgrill ach welche Freud, traffen sich ein paar Carnonier heut. Am gewohnten Ordenstreffpunkt hier, natürlich mit reichlich Fleisch und Bier. Als Entree gabs ne grosse Knabberei, da war ganz viel Leckeres dabei. Von Chips, Antipasti, Salami und der ganzen Chose, zu einer Fladenbrotkreation mit scharfer Önkü-Sosse. Diesen Mittwoch war das Thema “Lamm”. Ob Nierstück […]

Der Mann und sein Pferd

In jedem Mann schlummert doch der tiefe Wunsch mit seinem Pferd durch die einsame Prärie zu reiten. Sich in tiefster Entspannung auf die seitlich wechselnden, monotonen Bewegungen des Pferderückens einzulassen und die berauschende Weite der einsamen Natur zu geniessen. Während eines solchen……..ach sch…. drauf! Keiner will das. Pferde sind zum Essen da, sonst wären sie nicht […]

Eine Schweinerei

Fünf eiserne Carnonier trotzten der Kälte und trafen sich zum wöchentlichen grillen. Das Motto für dieses Treffen lautete Schwein. Nach einer Vorspeise aus extra dick geschnittenem Speck und Schweinswürsten konnten wir nicht mehr verstehen warum dieses Fleisch in bestimmten Religionen verboten ist. Eine Schweinerei wie wir finden auf so etwas zu verzichten. Wie dem auch sei, […]

Jubiläums T-Bone-Day

Die Carnonier feiern das 1-Jährige Bestehen – Happy Birthday am 8. Januar Zu diesem Anlass wurde in einen neuen, grösseren, besseren, heisseren Grill investiert. Eine Investition in die Zukunft der Zunft. Es handelt sich um den Outdoorchef Geneva 570 G. Dies nicht ganz zufällig. Mit welchem Stück Fleisch wird die Form des Grills assoziiert? Richtig, mit einem T-Bone. Nach […]

Das Beste kommt zum Schluss (2014)

Thema zum heutigen Tage: Gönn dir etwas schönes. Die Zelebrur des grillierens an verschiedenen Orten ist ein Bestandteil der “carnonischen Lebenskultur”. Der Sylvester-Präabend eignete sich vorzüglich am Orte der später ausgetragenen Festivitäten einen Grill zu betreiben. Im Angebot waren verschiedene Rinder, wie auch vereinzelte Lämmer. (Vermutlich alle schrecklich verendet) Dies führte zu einer guten Grundlage […]

Die Carnonier sind eine Vereinigung von gestandenen Männer, deren höchstes Gebot die Zelebrur von Fleisch und Bier ist. Auf dieser Webseite tragen wir unsere Überzeugungen, Weisheiten und Erfahrungen an die Öffentlichkeit, natürlich in einer abgeschwächten Version. Die ungefilterte Wahrheit würde die Menschheit nicht ertragen können, rsp. wir könnten uns vor der Nachfrage nach einer Aufnahme nicht mehr retten.

Wir sind die Carnonier

Nur Fleisch ist für uns gut genug... und Bier 🙂