Preisgekrönte Sosse

In der Wohnung des obersten Carnoniers heut, traf sich diesmal ein Grossteil der Carnonier-Meut. Einige kamen leider nicht so leicht hier an vor Ort, war doch die halbe Stadt blockiert, wegen Fussballsport. Heute wurde etwas Neues auf den Tisch gestellt, eine super Sosse, von einem Ordensbruder vorgestellt. Kreiert von Hrn. Peronace aus Grenchen, gar köstlich, […]

Weder Fisch noch Vogel

Heutiges Thema: Import Wir Carnonier verzerren mit Vorliebe heimische Fleischer aus harmonischer und gepflegter Haltung. Einzig di Stopfgänsepastete bildet da eine wohlschmeckende Ausnahme. Doch zurück zum Thema. Krokodil, ein “Fleisch” welches sich seit Jahrtausenden nicht wesentlich verändert hat muss aus evolutionstechnischer Sicht schlicht perfekt sein, und zwar in Perfektion. Deshalb haben wir Carnonier uns entschieden […]

Danke WHO für den Fleischskandal – Wir Carnonier machen Party

Und täglich grüsst das Murmeltier… So kommt es mir vor wenn die WHO oder die Anti-Fleisch Lobby wieder eine neue Studie bringt. Fleisch wird alles wie ungesunder, und führt zum Tod. Kommen als nächstes “Fleisch essen kann tödlich sein” Aufkleber auf die Verpackungen? Oder dürfen Fleischprodukte nur noch an über 18 Jährige verkauft werden? Wir […]

Jüdische Prozente bei den Carnonier

Sehr geil, sehr sehr geil, ein weiterer Mittwoch (üblicherweise auch als Meatwuch bekannt) ist vorüber. Soviel wie an diesem Zunfttreffen wurde länger nicht gelacht. Unser Thema war dieses mal “Prozent”, soll heissen, nur Fleisch welches einen 25% oder 50% Sticker trägt darf auf den Grill und anschliessend verspeisen werden. Also ein günstiges Treffen war eigentlich […]

Alles Spiesser

In gewohnter Lokalität wurde in gemütlicher Runde das aufspiessen von Fleisch zelebriert. Dabei kamen verschiedenste Formen und Arten zum Einsatz. Während dem einen die Stücke nicht klein genug sein konnten, so dass er einen Fleischwolf zur Hilfe nehmen musste, erfreuten sich andere an mundgerecht zerlegten Leckerbissen. Das zusätzliche auflegen von Paprika auf den Grill verlangte […]

Toasterhase

Am 8.4.15 fand ein ganz besonderer heiliger Meatwoch statt. Während der Rest der verblendeten Welt während der Ostertage irgendwelchen Prozessionen nach ging in denen es darum geht die Leiden eines ans Kreuz genagelten Juden nachzuvollziehen, oder zu feiern wie dieselbigen aus Ägypten auswanderten (wird übrigens auch in Ägypten gefeiert), trafen sich die Carnonier in grosser […]

Whisky

Whisky   Am 1. April trafen sich 8 Carnonier am ersten Mittwoch im Monat und das Thema war Whisky. Schon im Chat wurde heftig geprallt mit den Whiskymarinaden.Und ich als Frischcanonier freude mich riesig(trotz Nachtschichtmodus,Zombiewoche) auf meinen dritten Mitwochsgrill.   Das Apero bestand aus einem härzigen vom Entertainer hergerichteten Gurkenmorzallela Teller, mit dabei auch Beef […]

Gefüllt und gebraten

Wir schreiben den ersten Mittwoch im Februar. Nach reiflicher Überlegung haben die Carnonier vereinbart, dass dieses Mal gefülltes Fleisch auf den Grill kommt. Der Ideenreichtum im Vorfeld war nicht all zu gross. So kam es, dass am Schluss drei gefüllte Fleisch-Objekte auf den Grill gelegt wurden:   1 x Bacon Explosion, Handgeflochten und gerollt vom […]

Das Schweigen der Lämmer

Zum Mittwochsgrill ach welche Freud, traffen sich ein paar Carnonier heut. Am gewohnten Ordenstreffpunkt hier, natürlich mit reichlich Fleisch und Bier. Als Entree gabs ne grosse Knabberei, da war ganz viel Leckeres dabei. Von Chips, Antipasti, Salami und der ganzen Chose, zu einer Fladenbrotkreation mit scharfer Önkü-Sosse. Diesen Mittwoch war das Thema “Lamm”. Ob Nierstück […]

Der Mann und sein Pferd

In jedem Mann schlummert doch der tiefe Wunsch mit seinem Pferd durch die einsame Prärie zu reiten. Sich in tiefster Entspannung auf die seitlich wechselnden, monotonen Bewegungen des Pferderückens einzulassen und die berauschende Weite der einsamen Natur zu geniessen. Während eines solchen……..ach sch…. drauf! Keiner will das. Pferde sind zum Essen da, sonst wären sie nicht […]