Stürmischer Mittwuch

Ein weiterer Mittwoch ist vorüber. Diese mal war unser Thema “Regional”. Also haben wir alle nach einander den Jenzer auf die Probe gestellt. “Ich hätte gerne etwas regionales für auf den Grill” waren die Worte welche wir im Jenzer wählten. Als Antwort hörten wir dass Jenzer alles aus Region beziehen würde. Ein Carnonier fragte zünisch “und woher bezieht ihr das Lamm?” 🙂 Natürlich beizet Jenzer das Lamm von Irland, also war das Lamm vom Tisch für diesen Mittwoch. Auch das Poulet stammt vom Ausland, rsp. Kanton Aargau. Schlussendlich wurde leider ein Schweinehalssteak ausgesucht.

Nach einem gediegenen Rheinschwum war das Zeil wieder das K9 im gentrifizierten Santihan. Leider wurde das gemütliche Carnonierdasein durch ein unverhofftes Tiefdruckgebiet gestört, und wir mussten unsere schöne Dachterrasse verlassen – zum Glück. Ein paar Sekunden später wurde auch der gedeckte Platz durch stürmische Regenbögen gestört. Ein Carnonier kümmerte sich um das Heiligtum, den Grill. Unser Teilzeit-Carnonier lies sich nicht aus der Ruhe bringen und dinierte genüsslich weiter. Zum Glück war der Schauer nur von kurzer Dauer und wir konnten unser Treffen erfolgreich beenden. Carnus!

Posted in Blog, Fisch.